Das feinste Bananenbrot überhaupt

Warum dieses Bananenbrot der heimliche Star ist – und zwar egal ob auf der Party oder dem Frühstückstisch.

Bananenbrot mit Zimt

Es gibt tausende Varianten für Bananenbrot, mal sehr gesund, mal mehr wie Kuchen, mal mit vielen Nüssen und ein anderes Mal mit vielen Gewürzen. Ich hatte immer ein Lieblingsrezept aus einem Kochbuch mit karibischen Rezepten. Leider hab ich dieses Kochbuch in einer wilden Aufräumaktion ausgemistet und gespendet. Weg war das Rezept. Aber: hilft ja nix, dann muss man eben probieren, um zu rekonstruieren wie es ging. Ich bin zwar nicht sicher, ob ich es genauso hinbekommen habe, aber ich habe zumindest eine sehr, sehr leckere Version hinbekommen 😉 Es ist auf jeden Fall kuchenartig, dafür doch noch relativ gesund und mit Gewürzen verfeinert.

Bananenbrot mit Zimt 4

Diesen Kuchen hab ich dann auch auf eine Geburtstagsfeier für das Buffet mitgebracht. Dort stand er dann neben einer Chocolatetarte und einem American Cheesecake. Also ziemlich unauffällig und chancenlos. Bis ganz zum Schluss. Als es daran ging, die Buffetreste wieder mitzunehmen und davor ein bisschen umzuverteilen, probierte einer ein Stück des Bananenbrots und begann auf einmal so zu schwärmen, dass immer mehr Leute probierten und schwärmten. Ich muss sagen, die Reaktion hat mich doch sehr überrascht, aber mindestens so sehr gefreut, wie es mich zuvor deprimiert hat, dass keiner meinen Kuchen probierte. So musste ich das Rezept noch ein bisschen verteilen an diesem Abend 🙂

Bananenbrot mit Zimt 3

Jetzt möchte ich es natürlich auch an euch verteilen 😉 Hier ist das Rezept für eine Kastenform meines liebsten Bananenbrots:

  • 5 reife Bananen
  • 1 TL Zimt, wer will auch noch eine Prise Muskat
  • 120g Butter
  • 85g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 250g Dinkelmehl
  • 2 TL Natron
  • Prise Salz
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Bananen schälen, eine davon längs halbieren. Eine Hälfte zur Seite legen, die restlichen Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Zimt vermischen. 
  3. Butter und Zucker schaumig schlagen.
  4. Eier nacheinander einrühren. Bananenmus dazugeben und gut verrühren. 
  5. Mehl mit Salz und Natron in einer Schüssel mischen. Nach und nach zum restlichen Teig geben und gut unterrühren. 
  6. Kastenform gut mit Butter ausstreichen und mit etwas Mehl ausklopfen. Den Teig hineingeben und die halbe übrige Banane oben auflegen. Dann etwa 45 Minuten auf mittlerer Stufe backen. Stäbchenprobe machen.

Bananenbrot mit Zimt 2

Habt ihr auch so einen heimlichen Star in eurem Kuchenrepertoire? Oder einen einfachen Rührkuchen, der einfach immer gelingt und gut ankommt?
Habt ein schönes Wochenende, vielleicht mit Kuchen 😉
Alexa

Sharing is caring

0 Kommentare bei „Das feinste Bananenbrot überhaupt“

  1. Hi Alexa,
    ich habe schon so oft von Bananenbrot gehört, es aber noch nie selbst gebacken oder gegessen. Nachdem du davon so schwärmt, muss ich das wohl bald nachholen. 😉 Danke für das Rezept.
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.