Eclairs mit weißer Schokolade und Mandeln – ein Gastbeitrag von Liebe und Kochen

Feinste Eclairs mit der köstlichen Füllung, die man sich vorstellen kann.

Eclairs weiße Schokolade Mandeln

Lange ist er her, mein letzter Beitrag, nämlich etwa zwei Monate. „Schuld“ daran hat meine süße kleine Tochter, die kurz nach dem letzten Beitrag zur Welt kam und mein Leben seither enorm auf den Kopf stellt. Puh, das war schon eine ganz schön große Umstellung, aber eine wunderschöne, über die ich mich jeden Tag wieder freue – auch wenn der Anfang schon etwas hart war, was wahrscheinlich jede Neumami bestätigen wird 😉 Damit hier jetzt aber mal was weitergeht, unterstützt mich mal wieder die liebe Tanja von Liebe und Kochen mit einem Rezept. Und was für eins!! Es gibt Eclairs! Ein Rezept an das ich mich noch nie getraut habe. Umso besser jetzt das von Tanja zu haben 😉 Und ihre schönen Bilder passen auch um einiges besser zum Frühling als mein letztes Rezept 😉 Damit geb ich aber jetzt ab an Tanja 🙂

Eclairs weiße Schokolade Mandeln

Feinste weiße Schokolade und aromatische geröstete Mandeln – was passt schon besser zusammen als diese beiden Aromen? In luftige und zarte Eclairs gepackt sind diese zwei Zutaten ein wahrer Traum…
Ok, ich komme sehr ins Schwärmen, aber sie schmecken wirklich himmlisch! Probiert es einfach selbst aus.

Für ca. 12 Stück Weiße Schokolade-Mandel-Eclairs

Brandteig:

  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Milch
  • 115 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 140 g Mehl
  • 4 Eier

Füllung:

  • 250g Sahne
  • 1 Pack. Sahnesteif
  • 50g Ganache (50g vom Guss)

Guss und Deko: 

  • 200g weiße Schokolade
  • 100g Sahne
  • 50g gehobelte Mandeln

Für den Brandteig die Milch zusammen mit dem Wasser und dem Zucker in einen Topf geben, die Butter in Stückchen dazugeben und während Rühren einmal aufkochen. Die Mischung nun vom Herd nehmen und das Mehl während kräftigem Rühren einriegeln lassen. Vollständig unterrühren und bei mittlerer Hitze auf dem Herd abbrennen, d.h. Immer weiter rühren, bis ein leichter weißlicher Belag im Topf ist und der Teig zu einem stabileren Knödel gerührt werden kann. Den Teig dann in eine Rührschüssel umfüllen.
Jetzt können die Eier nacheinander gut eingerührt werden. Jedes Ei einzeln, bis es vollständig vom Teig aufgenommen worden ist. Nun den Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine etwa 5 cm lange Streifen auf einem Backblech verteilen.
Mit einem weiteren verquirlten Ei bepinseln und dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Danach die Eclairs an einer Seite längs aufschneiden und komplett auskühlen lassen.
Nun geht es an den Guss. hierfür die Sahne ganz kurz erhitzen und die Schokolade kleingehackt einrühren. Fertig.
Für die Füllung einfach die Sahne aufschlagen, nun das Sahnesteif einrühren und weiterschlagen. Zuletzt noch etwas vom Guss einrühren und schon ist es fertig! Bis zu Verwendung die Füllung einfach in den Kühlschrank stellen.
Jetzt nur noch die Mandeln in eine Pfanne geben und vorsichtig anrösten. Zuletzt die Eclairs füllen, dafür die Sahne in einen Spritzbeutel geben und die Eclairs der Länge nach einmal füllen. Dann den Guss darauf verteilen und die Eclair mit den gerösteten Mandeln bestreuen. Et Voilá!

Eclairs weiße Schokolade Mandeln

Köstlich klingt das, oder? Da kann ich mich Tanja nur anschließen und euch et voilá eine schöne (kurze) Restwoche wünschen.

Alexa

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere