Italienliebe: Calzone mit Salsiccia, Spinat und Büffelmozzarella

Über die italienische Küche und ihre Soulfoodrezepte, wie beispielsweise köstliche Calzone!

Calzone Büffelmozzarella Salsiccia

Gibt es eigentlich Menschen, die die italienische Küche nicht mögen? Kann ich mir nicht vorstellen. Pasta und Pizza gehen doch einfach immer und sind durch Soßen und Belag so wandelbar, dass wirklich jeder etwas findet. Und so eine richtig gute Bolognese, die stundenlang am Herd stand und bei deren Geschmack gleich Bilder der italienischen Mamas mit Kochlöffel und Schürze im Kopf herumschwirren! Oder die obligatorische Pizza zum Filmeabend, bei der sich der Käsefaden gefühlt vom Tisch bis zum Sofa zieht.. Hach ja, wie könnte man das nicht mögen?! Auch an Fleischgerichten hat die italienische Küche so viel zu bieten, wie Ossobuco oder Saltimboca. Ihr seht schon, ich bin ein Fan der Italiener. Als ich dann von der kulinarischen Weltreise von „Volker mampft“ gelesen habe, deren erstes Reiseziel gleich mal Italien ist, begann es gleich nur so zu rattern in meinem Kopf vor lauter Rezeptideen. Eines muss ich allerdings sagen: italienisches Essen ist für mich definitiv Soulfood, denn es ist meistens nicht nur gut für die Seele, sondern auch für die Hüfte 😉 Aber hey, welche tolle Story beginnt schon mit einem Salat?!

Calzone Büffelmozzarella Salsiccia

Entschieden hab ich mich letztendlich für Pizza. Aber nicht so ganz klassisch, sondern gefüllt! Also eine köstliche Calzone mit meinen liebsten italienischen Zutaten als Füllung: Salsiccia und Büffelmozzarella! Dazu noch ein bisschen Spinat und Cherrytomaten als (Möchtegern-)Gemüsebeilage und meine liebste Tomatensoße, die ich auch gern in rauen Mengen und dann auf Vorrat koche. Ein Gedicht! Bei italienischen Rezepten sind auch oft die Zutaten die Geheimwaffe, wie richtig gutes Olivenöl, frisches Ciabatta oder eben der cremig würzige Büffelmozzarella und die köstliche Fenchelwurst Salsiccia. Italien ist kulinarisch eben der Hammer! Darum habe ich auch schon mal ein italienisches Menü gezeigt, inspiriert durch unsere Reise nach Rom, wo wir uns einfach vier Tage lang durchgefuttert haben und nie enttäuscht wurden. Grad hätte ich übrigens Lust, den nächsten Italienurlaub zu buchen 😉

Calzone Büffelmozzarella Salsiccia

Nun aber zum Rezept für 4 leckere Calzone mit Büffelmozzarella, Salsiccia und Spinat:

Für den Pizzateig:

  • 20g frische Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 500g Mehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 6 EL Öl
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

  • 400 ml Tomatensoße nach eurem Lieblingsrezept oder einfach gekauft
  • 1 Büffelmozzarella
  • 50 g frischer Spinat
  • 320g Salsiccia fresca (rohe, italienische Bratwurst)
  • 12 Cherrytomaten

Für den Teig die Hefe zerbröseln, mit dem Zucker und ca. 80ml des lauwarmen (!) Wassers verrühren. Das Mehl mit dem Salz, dem Öl, dem restlichen Wasser und der Hefemischung in eine Schüssel geben und gut durchkneten, am besten mit der Küchenmaschine. Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
Währenddessen den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Wir benutzen einen Pizzastein, damit wird die Pizza superknusprig und ist auch schneller fertig. Der Pizzastein muss ca. 45 Minuten auf höchster Stufe vorheizen.
Von den Sasicia-Würsten die Haut aufschlitzen und die Füllung in eine Pfanne drücken. Ohne Fett ca. 5 Minuten anbraten, dann zur Seite Stellen. Spinat und Tomaten waschen, Tomaten in Scheiben schneiden, Mozzarella ebenfalls.
Am Ende der Gehzeit den Teig in 4 Teile teilen. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche den Teig schön gleichmäßig ausrollen. Eine Hälfte des Teiges mit einem Viertel der Tomatensoße bestreichen und mit je einem Viertel der Tomaten, des Spinats, der gebratenen Salsiccia und des Mozzarellas belegen. Dabei einen Rand von etwa 0,5 cm lassen. Den Rand mit Wasser bestreichen, die unbelegte Seite vorsichtig über die belegte klappen und am Rand festdrücken. Auf dem Pizzastein ca. 15 Minuten backen, auf dem Backblech sind es etwa 25 Minuten. Mit den restlichen drei Teigstücken genauso vorgehen.

Calzone Büffelmozzarella Salsiccia

Andere tolle italienische Rezepte unserer kulinarischen Weltreise gibt es übrigens bei den folgenden Blogs:
Brittas Kochbuch
Brotwein
Chili und Ciabatta
Du findest mich in der Küche
GenussAtelierLang
Gourmandise
heute gibt es…
Küchenlatein
Küchenliebelei
Mein wunderbares Chaos
Paprika meets Kardamom
The Apricot Lady
The Gourmet Apron
Übersee Mädchen
Volkermampft
Zimtkringel

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Nachdem ich diese Aktion so großartig finde, wird es hier in Zukunft also wieder mehr internationale Rezepte geben! Nächsten Monat geht es kulinarisch auf die Philippinen und wenn da jetzt jemand von euch schon war und eine tolle Rezeptidee hat, dann bitte her damit! Ich bin nämlich noch völlig planlos 😉
Habt eine schöne Woche!
Alexa

Sharing is caring

Ein Kommentar bei „Italienliebe: Calzone mit Salsiccia, Spinat und Büffelmozzarella“

  1. Richtig lecker! Obwohl ich die italienische Küche ebenfalls liebe, habe ich es einfach nicht geschafft ebenfalls einen Italien Beitrag fertigzustellen :/ ich stelle mich dann einfach gleich der riesen Herausforderung und suche ein Rezept aus den Philippinen 🙂
    Deine Füllung mit Salsiccia und Büffelmozzarella merke ich mir auf jeden Fall!
    Liebe Grüße, Anastasia

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die DSGVO Bestimmungen ist zwingend.

Ich stimme zu